Von Impfreisen bis Schwarzmarkt: Das fragwürdige Geschäft mit der Corona-Spritze

Vielen Menschen dauert das Warten auf eine Corona-Impfung im eigenen Land zu lang. Sie nutzen Schlupflöcher. Anbieter werben mit Impfreisen von bis zu 65.000 Euro. Einige erschwindeln sich die Spritze oder versuchen, über den Schwarzmarkt an ein Vakzin zu kommen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply