Anti-Rassismus-Maßnahme: New Yorker dürfen nun kiffen

Die Legalisierung von Cannabis ist in den USA ein kontroverses Thema. In New York sorgt die aktuelle Gesetzgebung für eine Diskriminierung von Nicht-Weißen. Nun legalisiert der Staat Marihuana für den freien Gebrauch und will damit den Kampf gegen strukturellen Rassismus vorantreiben.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply