Betrugsverdacht in Gießen: 14.000 Euro mit falschen Laborbefunden?

Es klingt ungeheuerlich: Mit falschen Testergebnissen sollen zwei Männer im hessischen Gießen ahnungslose Menschen betrogen haben. Der Verdacht: Getesteten sollen die mutmaßlichen Betrüger rund 80 Euro abgenommen – und später gefälschte Ergebnisse übermittelt haben. Eine Zeugin wird jedoch stutzig.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply