Diskussionsverbot auf der Arbeit: US-Softwarefirma tritt Kündigungswelle los

In den USA wollte der Chef eines Softwarekonzerns seinen Mitarbeitern verbieten, am Arbeitsplatz über Politik und gesellschaftliche Themen zu diskutieren. Aus der Belegschaft kommt nun heftiger Gegenwind: Ein Drittel reichte bereits über Twitter die Kündigung ein.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply