Problem bei Massenfischzucht: Chemie wirkt nicht mehr gegen Lachsläuse

Ein großer Teil des Lachses, der weltweit verkauft wird, wird nicht mehr im Meer gefangen, sondern per Aquakultur gezüchtet. In dieser marinen Massentierhaltung gedeihen Parasiten besonders gut – und gegen sie eingesetzte Gifte wirken vielfach schon nicht mehr: Die Lachsläuse sind resistent dagegen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply