Völkermord in Ruanda: Paris räumt Mitverantwortung für Genozid ein

Mindestens 800.000 Menschen wurden 1994 in Ruanda getötet. Kürzlich erschien eine Untersuchung zu dem Völkermord, die die damalige französische Staatsführung schwer belastet. Nun erkennt Frankreichs amtierender Präsident Macron eine Mitschuld seines Landes an.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply