Nach zunehmender Radikalisierung: Ministerium will mehr Kontrolle über Telegram

Antisemitismus, Verschwörungstheorien und Vernichtungsfantasien: Telegram ist laut Experten der zentrale Ort solcher Inhalte. Die Plattform werde unter Rechten immer beliebter – vor allem, weil seine Betreiber “praktisch nie eingreifen”. Das Bundesjustizministerium will das nun ändern.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply