Regierung will Strafrecht ändern: Mordverdächtigen soll neuer Prozess drohen

Einmal freigesprochen darf ein Mörder nicht erneut angeklagt werden – auch wenn es neue Beweise gegen ihn gibt. Das will die Regierung nun ändern. Mit einer Reform des Strafrechts soll “schreiendes Unrecht” künftig vermieden werden. Die Entscheidung soll noch im Juni fallen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply