Sieg im Dauer-Zoff mit Hofer: Rechter Vordenker Kickl soll FPÖ führen

Die einstige österreichische Regierungspartei stellt sich neu auf und hofft nach dem Ibiza-Skandal auf neue Erfolge. Unter dem designierten Vorsitzenden erscheint eine erneute Regierungsbeteiligung jedoch eher unwahrscheinlich, da der Kurs wohl noch weiter nach rechts geht.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply