Spitzenwerte über 33 Grad: Fußball-EM beginnt mit erster Hitzewelle des Jahres

Der Sommer hat lange auf sich warten lassen – nach einem kurzen Kälteintermezzo am Wochenende bringt Hoch “Xenia” zumindest bis zum ersten EM-Spiel der deutschen Mannschaft im ganzen Land teils hochsommerliche Temperaturen. Danach gehe es wechselhaft weiter, sagt ntv-Meteorologe Björn Alexander.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply