Adressen nicht veröffentlichen: Schäuble will Parteispender besser schützen

Bislang müssen Menschen, die mehr als 10.000 Euro spenden, mit vollständiger Adresse im Rechenschaftsbericht aufgeführt werden. Diesen gesetzlichen Rahmen will Bundestagspräsident Schäuble ändern: Künftig sollen demnach nur noch Name und eventuell Wohnort publik werden.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply