Anti-LGBTQ-Gesetz tritt in Kraft: Ungarn macht Homosexualität zum Feindbild

Seit Orban in Ungarn an der Macht ist, haben es homo- und transsexuelle Menschen im Land schwer. Ihre Rechte werden immer weiter eingeschränkt. Mit einem umstrittenen Gesetz sollen sie nun ganz aus der Öffentlichkeit verschwinden.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply