“Dienst ohne Pause”: Freiwillige in Myanmar holen Corona-Tote ab

Seit dem Militärputsch ist die medizinische Versorgung in Myanmar besonders prekär: Die Krankenhäuser sind wegen eines Streiks verwaist, während die Corona-Zahlen rapide ansteigen. Nun werden in dem Land Freiwillige aktiv – jeden Tag sammeln sie Dutzende Covid-Opfer ein.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply