Keine “Königliche Hoheit” mehr: Meghan signiert mit bürgerlichem Namen

Weil sie von ihren royalen Pflichten zurückgetreten sind, dürfen Meghan und Harry ihre königlichen Titel zwar behalten, aber nicht verwenden. In der Geburtsurkunde ihrer Tochter hat die Herzogin deswegen ihren bürgerlichen Namen angegeben. Bei ihrem Ehemann sieht das aber anders aus.

Source:: n-tv.de