Mythos Mont Ventoux: Der Schicksalsberg der Tour de France

Zum ersten Mal seit fünf Jahren wagt sich die Tour de France wieder den Mont Ventoux hinauf. “Der Ventoux ist ein Gott der Bosheit”, heißt es über den grässlichen grauen Berg, den die leidensfähigen Radprofis in diesem Jahr gleich zweimal bezwingen müssen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply