Nach Atembeschwerden wegen Covid: Luxemburgs Premier verlässt Krankenhaus

Zunächst sieht es nach einem milden Covid-19-Verlauf aus, dann muss Luxemburgs Premierminister Bettel wegen einer niedrigen Sauerstoffsättigung im Blut ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach vier Tagen Behandlung geht es ihm wieder so gut, dass er sich zu Hause in Quarantäne begibt.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply