Rassismus nach F1-Unfall: Red Bull verteidigt Hamilton gegen Attacken

Es knallt zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton. Erst beim Formel-1-Rennen in Silverstone, anschließend verbal zwischen den Teams von Red Bull und Mercedes. Heftige Vorwürfe machen die Runde. Doch gegen rassistische Angriffe setzen sich alle gemeinsam zur Wehr.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply