Nach Abzug des US-Militärs: Taliban rechnet mit Ende der IS-Angriffe

Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat reklamiert nach dem Selbstmordattentat auch den Raketenangriff auf Kabul für sich. Die Taliban gehen davon aus, dass die Anschläge aufhören, sobald alle ausländischen Truppen Afghanistan verlassen haben. Andernfalls drohen sie mit Vergeltung.

Source:: n-tv.de