Umstrittene Evakuierungsaktion: Rund 150 Tiere aus Kabul landen in London

Tierschützer Paul Farthing trommelt tagelang für die Rettung von mehr als 150 Hunden und Katzen und den Mitarbeitern seines Tierheims in Kabul – wohl auch mit ziemlich rabiaten Mitteln. Er erzielt einen Teilerfolg: Zumindest die Tiere erreichen nun Großbritannien.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply