“Ziel getötet”: USA fliegen Drohnenangriff auf IS-Ableger

US-Präsident Joe Biden droht nach dem blutigen Terroranschlag am Flughafen Kabul mit Rache. Nun schlägt das US-Militär zu. Ziel sei ein “Planer” des IS-Ablegers in Afghanistan – der offenbar getötet wurde. US-Bürger sollen den Flughafen umgehend verlassen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply