Apple kämpft mit Engpässen: Chipmangel bremst Produktion des iPhone 13

Der weltweite Mangel an Computerchips erwischt auch Apple. Wegen der Engpässe liefert der US-Konzern bis Jahresende zehn Millionen weniger iPhone 13 aus. Dabei gehen im Weihnachtsquartal traditionell die meisten Apple-Smartphones über die Ladentheke.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply