DFB-Team in der Einzelkritik: Timo Werners spektakuläre Selbstbefreiung

Gegen Nordmazedonien gelingt in der ersten Halbzeit kein Treffer. Timo Werner hat einfach sehr viel Pech. Dann platzt der Knoten. Erst bei der DFB-Elf und später bei Werner. Im Mittelfeld fällt ein Bayern-Star ab und der Kopf der Mannschaft ist endgültig zurück.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply