Ehegattensplitting und Minijobs: Reform könnte 100.000 Jobs für Frauen schaffen

Viele Frauen machen eine teure Ausbildung, kommen aber nie richtig am Arbeitsmarkt an. Warum? Weil Berufstätigkeit für sogenannte Zweitverdienerinnen oft finanziell unattraktiv ist. Die Hürden bei der Arbeitsaufnahme sind Experten zufolge weder gerecht noch zeitgemäß.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply