Für Mord an Freundin: Millionär Durst bekommt lebenslänglich

1982 verschwindet die Ehefrau des US-Immobilienerben Robert Durst. Fast 20 Jahre später tötet er zwei Menschen aus seinem Umfeld. Ein Prozess im Jahr 2003 endet im Freispruch. Doch nun muss der Millionär doch noch ins Gefängnis. Ein Gericht verurteilt ihn für den Mord an einer Freundin zu lebenslanger Haft.

Source:: n-tv.de