Minister will mehr Grenzschutz: Österreich poltert über EU-Migrationspolitik

Die Debatte über die Verteilung von Flüchtlingen in der EU ist in den Augen von Österreichs Innenminister Nehammer zum jetzigen Zeitpunkt “sinnlos”. Zuvor müssten die Außengrenzen der Union “rigoros” geschützt werden. Auch werde sein Land keine weiteren Menschen aus Afghanistan aufnehmen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply