“Tiefpunkt der Zusammenarbeit”: Merz geht mit CSU ins Gericht

“Stillos, respektols und streckenweise rüpelhaft” sei der Umgang in der Union in den Wochen vor der Wahl gewesen, schreibt Friedrich Merz in seinem Newsletter. Auch wenn der “Söder” nicht fällt, ist klar, wen er für die Sperrfeuer in den eigenen Reihen verantwortlich macht.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply