122 Kilometer im kalten Wasser: Amputierter durchschwimmt Titicaca-See

Théo Curin durchschwimmt als Arm- und Beinamputierter den Titicaca-See von Peru nach Bolivien. Dabei geht es dem Franzosen nicht um irgendeinen Rekord. Vielmehr möchte der 21-Jährige damit auf die Verschmutzung des Sees aufmerksam machen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply