Als falscher Arzt im Impfzentrum: Theologe soll gegen Corona geimpft haben

Ein Mann arbeitet für zwei Monate in einem bayerischen Impfzentrum und verabreicht in dieser Zeit Hunderte Dosen des Corona-Vakzins. Doch es stellt sich heraus: Der 50-Jährige ist gar kein Mediziner, sondern Theologe. Nun droht ihm eine Haftstrafe.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply