Wahl zwischen Links und Rechts: Chile bekommt radikalen Präsidenten

Lange gilt Chile als leuchtendes Beispiel im von Armut, Gewalt und politischen Unruhen geprägten Südamerika. Doch die Gesellschaft befindet sich im Wandel. Bei den Präsidentschaftswahlen ringen ein linker und ein ultrarechter Kandidat um das höchste Amt des Landes.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply