Wegen 18.000 Geisterflügen: Ryanair macht sich über Lufthansa lustig

Im Dezember kündigt Lufthansa-Chef Spohr an: Um Start- und Landerechte nicht zu verlieren, muss die Airline im Winter angeblich 18.000 nutzlose Flüge durchführen. Der irische Billigflieger holt daraufhin zum Seitenhieb aus und hat auch gleich eine Lösung für das Problem zur Hand.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply