Angriffe auf Infrastruktur: Moskau meldet Tötung 600 ukrainischer Soldaten

In der Nacht beschießt die russische Armee nach eigenen Angaben zahlreiche strategisch wichtige Ziele in ukrainischen Großstädten. Allein durch Artilleriebeschuss habe man dabei mehr als 600 ukrainische Soldaten getötet, heißt es. Auch im Donbass soll es zu Angriffen gekommen sein.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply