Gegner der Demokratie-Bewegung: Hardliner Lee übernimmt in Hongkong die Macht

Als Sicherheitsminister ist John Lee für die Niederschlagung der Demokratiebewegung in Hongkong verantwortlich. Nun wird der 64-Jährige bei einer Scheinwahl zum neuen Regierungschef der ehemaligen britischen Kolonie gewählt. China hofft mit der Personalentscheidung auf mehr Stabilität.

Source:: n-tv.de