“Lockerlassen gibt es nicht”: Kahn durchlebt bei Bayern “ziemliches Stahlbad”

Oliver Kahn löst Karl-Heinz Rummenigge im Sommer 2021 als Vorstandsvorsitzender ab und gewinnt in seiner ersten Saison nur einen einzigen Titel. Nun zieht der Bayern-Boss Resümee und spricht von einer “heftigen” Anfangszeit. Besonders eine Pleite beschäftigt Kahn noch immer enorm.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply