Messerangriff in Regionalzug: Täter kommt nach Amoktat in Psychiatrie

Am Freitagmorgen zückt ein Mann in einem Zug bei Aachen plötzlich ein Messer und sticht wahllos auf Passagiere ein, mehrere Menschen werden verletzt. Die Staatsanwaltschaft sieht keine Hinweise auf einen Terrorhintergrund. Sie weist den Iraker in eine psychiatrische Klinik ein.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply