Streit um Dokumenten-Herausgabe: Trump muss 110.000 Dollar Strafe zahlen

Weil Trump Dokumente zu seinem Firmenvermögen nicht vorlegt, verdonnert ein Gericht ihn zu Zwangszahlungen. Diese werden Berichten zufolge aufgehoben – stattdessen soll er 110.000 Dollar Strafe zahlen. Um die Herausgabe der Unterlagen kommt der frühere US-Präsident trotzdem nicht herum.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply