Tipps von Geheimdiensten: USA sollen bei Beschuss der “Moskwa” geholfen haben

Der russische Raketenkreuzer “Moskwa” sinkt Mitte April, mutmaßlich nach einem Raketenangriff des ukrainischen Militärs. Mehrere Medien berichten, dass die US-Geheimdienste Kiew Informationen für die Operation geliefert haben sollen. Das Pentagon will davon nichts gewusst haben.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply