“Belfast kommt mit Brexit klar”: Irlands Premier wirft London “Vandalismus” vor

Die britische Regierung stellt sich gern als Anwalt Nordirlands dar: Weil die Wirtschaft angeblich unter dem Brexit-Vertrag leidet, ändert Großbritannien einseitig das Abkommen mit der EU. Irlands Premier widerspricht und wirft London “ökonomischen Vandalismus” vor.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply