Nach Waldbränden: In Brandenburg lauert die Gefahr von Glutnestern

Bei den Waldbränden in Beelitz und Treuenbrietzen ist eine Fläche von fast 300 Fußballfeldern abgebrannt. Die unmittelbare Gefahr ist zwar gebannt, aber komplett abrücken kann die Feuerwehr noch nicht. Grund sind tief im Boden sitzende Glutnester, die bei Trockenheit und Wind entzündet werden können.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply