Rittenhouse verkauft Videospiel: Todesschütze von Kenosha plant Klagen gegen “linke Medien”

Er will sich “gegen die Fake-News-Maschinerie zur Wehr” setzen, plant “linke Medienorganisationen” zu verklagen. Der US-Teenager Rittenhouse hatte 2020 zwei Demonstranten erschossen, war aber in einem aufsehenerregenden Prozess freigesprochen worden. Er gibt sich damit nicht zufrieden.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply