Dutzende tote Kriegsgefangene: Rotes Kreuz hat keinen Zugang zu verletzten Ukrainern

Noch ist vieles im Fall Oleniwka unklar. Fest steht aber: Dutzende Ukrainer sterben bei dem Angriff auf das Gefangenenlager. Kiew und Moskau beschuldigen sich gegenseitig. Und dem Roten Kreuz wird – entgegen internationalem Recht – ein Ersuchen um Zugang zu den ├╝berlebenden Gefangenen nicht stattgegeben.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply