Motor-Lücke geschlossen: Red Bull schnappt Mercedes Chefingenieur weg

Die erfolgreiche Partnerschaft wird fortgesetzt: Formel-1-Weltmeister Max Verstappen kann mit seinem Red-Bull-Team bis Ende 2025 weiter auf die technische Unterstützung von Honda setzen. Der Rennstall wildert außerdem bei Mercedes. Ab 2026 mit dem neuen Motoren-Reglement wird es dann spannend.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply