Nach Reihe von “Rückschlägen”: Briten sehen Putins Schwarzmeerflotte geschwächt

Aus Sicht britischer Geheimdienste ist Russlands Flotte im Schwarzmeer derzeit angeschlagen. Jüngstes Zeichen dafür sei der ukrainische Angriff auf das Hauptquartier in Sewastopol. Aber auch der Untergang des Flaggschiffs “Moskwa” habe dazu beigetragen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply