Nach Schulmassaker gehetzt: Alex Jones muss Millionen-Schadenersatz zahlen

Als ein Amokläufer 2012 ein Blutbad an einer Grundschule anrichtet, erklärt der ultrarechte Moderator Alex Jones das Massaker zum Fake, einer großangelegten Inszenierung. Seine Anhänger drangsalieren die Eltern der Ermordeten. Dafür muss der Verschwörungstheoretiker jetzt Millionen die Hinterbliebenen zahlen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply