Urteil ist rechtskräftig: Messerstecher von Würzburg dauerhaft in Psychiatrie

Ein Mann sticht in der Würzburger Innenstadt wahllos mit einem Messer auf Fußgänger ein. Drei Menschen sterben nach dem Angriff, neun weitere werden verletzt. Innere Stimmen hätten dem paranoid schizophrenen Mann die Tat befohlen, heißt es im Gutachten. Nun muss er dauerhaft in die Psychiatrie.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply