Lage stabilisiert sich: Kirgistan und Tadschikistan verkünden Waffenstillstand

Seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion streiten sich Kirgistan und Tadschikistan über den Verlauf ihrer Grenze, immer wieder kommt es zu Konflikten. In den letzten Tagen erreicht der Streit eine neue Eskalationstufe. Rund 100 Menschen sind tot, über 100.000 auf der Flucht. Jetzt soll es einen Waffenstillstand geben.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply