Mit Kirgistan als “Freund”: Wie sich Russlands Fußball eine Bühne erschleicht

Eigentlich ist Russland von der Fußball-Landkarte gestrichen. Nationalmannschaften und Klubs sind von der UEFA und der FIFA gesperrt. Und doch kann die Sbornaja am Wochenende spielen. Weil Kirgistan und eine Lücke im System mithelfen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply