“Nichts dran” an Vorwürfen?: HSV-Vorstand wittert “Kampagne von Wettbewerbern”

Thomas Wüstefeld sieht sich mit einer Anzeige konfrontiert, dazu gibt es einen Bericht über angebliche illegale Geschäfte des Medizin-Unternehmers. “Nichts dran” sagt der Finanzvorstand des Fußball-Zweitligisten. Stattdessen spricht der HSV-Vorstand von einer Kampagne.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply