“Vieles nicht gelungen”: Gremium arbeitet Afghanistan-Versäumnisse auf

In zwei Jahren soll aufgearbeitet werden, was in rund zwanzig Jahres des Einsatzes von Bundeswehrsoldaten in Afghanistan schlecht lief und in einer fluchtartigen Evakuierung 2021 gipfelte. Zum Start gibt sich der Gremiumsvorsitzende Müller diplomatisch.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply