Vor Prozess mit Manuel Gräfe: Schiri-Boss Fröhlich überdenkt Altersgrenze

Im November muss sich der Deutsche Fußball-Bund wegen Altersdiskriminierung vor Gericht verantworten. Kläger ist Ex-Schiedsrichter Manuel Gräfe, der trotz vieler Proteste im letzten Jahr seine Karriere beenden muss. Kurz vorher zeigt sich der Schiedsrichter-Chef plötzlich gesprächsbereit.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply