7,7 Millionen Tote pro Jahr: Bakterielle Infektion ist zweithäufigste Todesursache

Blutvergiftung, Streptokokken, Staphylokokken: Bakterielle Infektionen können tödlich enden. Weltweit gehören sie zu den häufigsten Todesursachen. Besonders problematisch ist in dem Zusammenhang die steigende Resistenz gegen Antibiotika und damit der schwierige Kampf gegen multiresistente Erreger.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply